Der Berggarten

Viel ist heute gar nicht mehr bekannt über den Berggarten in Bad König. Es war ein beliebtes Ausflugslokal mit Biergarten unweit der Stahlquellen an der ehutigen Berggartenstraße.

Diese Postkarte zeigt den Berggarten um 1910. Der Kleidung und den Bäumen nach zu urteilen, war der Biergarten schon früh im Jahr geöffnet.

Der Besitzer wird hier als Hartmann angegeben.

In den 30er Jahren war der Berggarten schon deutlich ausgebaut worden wie man hier sieht, er ist nun auch eine Pension. Die Bäume sind deutlich gewachsen.

Schon anhand der vielen Postkarten auf denen der Berggarten ein Motiv ist, kann man erkennen dass er ein sehr beliebtes Ausflugsziel in König gewesen ist.

Der Berggarten und zahlreiche Tempel, sowie das Café Waldesruh waren die beliebtesten Wanderziele der Königer Stahlbadgäste.

Dieser Blick bot sich um 1900 dem Wanderer vom Berggarten aus auf den Ort.