Der Turnverein

Diese schöne Karte erschien 1911 zum 27. Gau-Turnfest des Odewanld-Gaues. Ausrichter war der Turnverein Michelstadt, der in diesem Jahr auch sein 50. Stiftungsfest feierte.

Neben dem Sportler sieht man das Stadtwappen und das Wappen des Turnvereins.

Die teilnehmenden Turner mussten diese Festkarte vorweisen. Gedruckt wurde sie von der Firma Braunreuther. Für den 1828 in Michelstadt geborenen Sportpädagoen Alfred Maul wurde eine Gedenkplatte auf dem neuen Turnplatz eingeweiht, das Stadion gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht.